Reisen & Tourismus

wir haben gefunden 15 Einträge für Ihre Suche.

Urlaubsreisen dienen primär der Erholung und Freizeitgestaltung. Wenn Reisende selbst sie planen, sind es Individualreisen - standardisierte Angebote von Reiseveranstaltern dagegen Pauschalreisen. Letztgenannter Typ ist häufig, aber nicht zwingend eine Gruppenreise.

Als Flugbuchung wird die verbindliche Reservierung für einen bestimmten Flug gegen Bezahlung bezeichnet. Im Unterschied zur Eisenbahn, bei der in der Regel eine Reise kurzfristig angetreten werden kann und ein Ticket teilweise auch noch nach Fahrtantritt erworben werden kann, ist dies bei einer Flugreise nicht möglich. Der mit der Flugbuchung verbundene Erwerb des Flugtickets ist an eine bestimmte Verbindung, gekennzeichnet durch ein Flugdatum, Flugstrecke und Flugnummer gebunden. Ein konkreter Sitzplatz kann in der Regel erst im Zusammenhang mit dem Erwerb der zum Einstieg in das für den gebuchten Flug bereit stehende Flugzeug berechtigenden Bordkarte fest reserviert werden, da es häufig erst relativ spät feststeht, welches Flugzeug bzw. Flugzeugmuster die Fluggesellschaft für den konkreten Flug einsetzen wird.

Mit Travel-Management oder auch Business-Travel-Management bezeichnen Unternehmen neben der Buchung und Organisation von Geschäftsreisen den kompletten Verlauf des Reisebuchungs- und Abrechnungsprozesses, dazu gehören:

der strategische Einkauf von Reisedienstleistungen z.B. Bahn, Flugzeug, Hotelbuchungen und Mietwagen
die komplette Reisekostenabrechnung und das Reisekostencontrolling
das Fuhrparkmanagement und Führen/Kontrolle von Fahrtenbüchern
die Organisation und Durchführung von Veranstaltungen (Meetings, Incentives, Tagungen, Kongresse und sonstige Gruppenreisen) - in Verbindung mit touristischen Angeboten und weiteren reiseaffinen Leistungen
die Entwicklung, Realisierung und Ergänzung von Travel Management Systemen zur Verbesserung der Reiseabläufe
Beratung der Konzerngesellschaften zu allen Fragen, die den Bereich Business Travel Management betreffen
die Erstellung und Überprüfung von firmeninternen Reiserichtlinien

Ein Reisebüro tritt als Reisevermittler zwischen verschiedenen Leistungsträgern und Endverbrauchern auf, wenn es Leistungen eines Dritten vermittelt oder besorgt. Die Leistungsträger können hierbei Reiseveranstalter für durchgängig organisierte Pauschalreisen sein, aber auch Anbieter einzelner touristischer oder reiserelevanter Leistungen, wie beispielsweise Verkehrsunternehmen (Bahnfahrkarten, Fähr- und Flugtickets), Anbieter von Eintrittskarten oder Versicherungsunternehmen (Reisegepäckversicherung, Reisekrankenversicherung et cetera).

Reisebericht: Mit Wohnmobil und Segelschiff unterwegs

Richard-Wagner-Straße 28, 59269 Beckum, Deutschland

Entfernung: 5,803 Kilometer

Wohnmobil-Rundreise in Australien – Segeln im östlichen Mittelmeer – Wohnen in Alanya – mit dem Wohnmobil durch Europa und die Türkei: Wovon viele träumen, haben H

Unawatuna

Welle Dewalaya Road, Unawatuna, Sri Lanka

Entfernung: 8,929 Kilometer

Unawatuna und der Unawatuna Beach ist noch nicht sehr bekannt bei den Urlaubern. Das Gebiet ist auch nicht sonderlich groß, da der Strand nur eine Länge von 2 Kilometer hat. Er i